Fachoberschule

 

Ziel der Ausbildung
Der Bildungsgang der Fachoberschule führt zur Fachhochschulreife und berechtigt zum Studium an jeder Fachhochschule und Berufsakademie.


Organisationsformen
Entsprechend den Aufnahmevoraussetzungen erfolgt die Aufnahme in die Klassenstufe 11 bzw. Klassenstufe 12.
Der Unterricht erfolgt im Klassenverband in Vollzeitform. Zur Ausbildung in der in der Klassenstufe 11 gehört ein halbjähriges Praktikum und eine halbjährige Tätigkeit an unserer Übungsfirma (3 Tage pro Woche).

Aufnahmevoraussetzungen

Klassenstufe 12:
Voraussetzung für die Aufnahme sind: 

  • Realschulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss und 
  • erfolgreicher Abschluss eines anerkannten Ausbildungsberufes oder ein erfolgreicher Abschluss einer mindestens 2-jährigen schulischen Berufsausbildung mit staatlicher Prüfung

Klassenstufe 11:

  • Voraussetzung für die Aufnahme ist der Realschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Abschluss.  

Fachrichtungen

  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Ernährung/Hauswirtschaft
  • Gesundheit und Soziales
  • Technik

FOS Ernährung/Hauswirtschaft

Fachoberschule in der Fachrichtung Ernährung/Hauswirtschaft

Aufgaben:

Der Bildungsgang der Fachoberschule führt zur Fachhochschulreife und berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule und Berufsakademie.

Organisationsformen
Entsprechend den Aufnahmevoraussetzungen erfolgt die Aufnahme in die Klassenstufe 11 bzw. Klassenstufe 12.
Der Unterricht erfolgt im Klassenverband in Vollzeitform. Zur Ausbildung in der in der Klassenstufe 11 gehört ein halbjähriges Praktikum und eine halbjährige Tätigkeit an unserer Übungsfirma (3 Tage pro Woche).
 

Klassenstufe 12:
Voraussetzung für die Aufnahme sind:

 

  • Realschulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss und
  • erfolgreicher Abschluss eines anerkannten Ausbildungsberufes oder ein erfolgreicher Abschluss einer mindestens 2-jährigen schulischen Berufsausbildung mit staatlicher Prüfung

Klassenstufe 11:

  • Voraussetzung für die Aufnahme ist der Realschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Abschluss. 

FOS Wirtschaft

Fachoberschule

Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung

Ziel der Ausbildung
Der Bildungsgang der Fachoberschule führt zur Fachhochschulreife und berechtigt zum Studium an jeder Fachhochschule und Berufsakademie.


Organisationsformen
Entsprechend den Aufnahmevoraussetzungen erfolgt die Aufnahme in die Klassenstufe 11 bzw. Klassenstufe 12.
Der Unterricht erfolgt im Klassenverband in Vollzeitform. Zur Ausbildung in der in der Klassenstufe 11 gehört ein halbjähriges Praktikum und eine halbjährige Tätigkeit an unserer Übungsfirma (3 Tage pro Woche).

Aufnahmevoraussetzungen

Klassenstufe 12:
Voraussetzung für die Aufnahme sind: 

  • Realschulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss und 
  • erfolgreicher Abschluss eines anerkannten Ausbildungsberufes oder ein erfolgreicher Abschluss einer mindestens 2-jährigen schulischen Berufsausbildung mit staatlicher Prüfung

Klassenstufe 11:

  • Voraussetzung für die Aufnahme ist der Realschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Abschluss.