Koch/Köchin

Ausbildungsziel

Die Ausbildung erfolgt in dualer Form. Durch die Ausbildung zum Koch/Köchin werden die Auszubildenden befähigt, z. B. in den Bereichen Küche, im Service und im Magazin, Speisen- und Getränkelehre und Kalkulation tätig zu sein.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Abschluss der Sekundarstufe 
  • Teamfähigkeit 
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit 
  • Gutes Ausdrucksvermögen 
  • Flexibilität in der Arbeitszeit 
  • Ruhe auch bei hoher Arbeitsbelastung 
  • Gepflegtes Aussehen 
  • Gepflegte Umgangsformen

Ausbildungsdauer

3 Jahre


Ausbildungsbedingung

Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Ausbildungsbetrieb.

Unterricht

Allgemeine Unterrichtsfächer

  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Wirtschaftslehre 
  • Sport

Gemäß Rahmenlehrplan sind folgende Lernfelder vorgesehen:

  • Arbeiten in der Küche 
  • Arbeiten im Service 
  • Arbeiten im Magazin 
  • Speisen aus pflanzlichen Rohstoffen 
  • Zwischenmahlzeiten 
  • Kalte und warme Büfetts 
  • Nachspeisen 
  • A´la carte - Geschäft 
  • Bankett 
  • Aktionswochen 
  • Speisenfolgen 
  • Regionale in- und ausländische Küche

Berufliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Küchenmeister 
  • Fachwirt im Gastgewerbe 
  • Betriebswirt des Gastgewerbes