Kampfstark in allen Disziplinen

Kreisjugendspiele der Berufsschulen 2017

Am 15. März 2017 trafen sich zum 12. Mal Schülerinnen und Schüler aus 7 Berufsschulen zu den Kreisjugendspielen der Berufsschulen in der Sportschule Bad Blankenburg.

In den Sportarten Fußball, Volleyball, Basketball, Zweifelderball, Badminton und Tischtennis kämpften über 280 Jugendliche aus Saalfeld, Unterwellenborn, Rudolstadt, Arnstadt, Ilmenau, Sonneberg und Stützerbach um Medaillen und letztendlich um den Greifensteinpokal des Bürgermeisters der Stadt Bad Blankenburg.

Nach einem Jahr Unterbrechung holten sich diesen Pokal wiederholt die Sportler der Schule Rudolstadt des SBZ des Landkreises Saalfeld Rudolstadt. Obwohl nur im Volleyball der 1. Platz erkämpft wurde reichte es letztendlich wieder zum Gesamtsieg.

Grundlage des Erfolgs war mit Sicherheit die große Breite der guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler in allen Wettbewerben.
Dass die Veranstaltung wieder für alle zu einem Erlebnis wurde, ist neben der Kreissportjugend mit seinem Vorsitzenden Karl-Heinz Barth auch den Kolleginnen und Kollegen der Schulen in Unterwellenborn, Rudolstadt und Saalfeld zu verdanken.

Auch der Klasse FOS 16b des SBZ ist in diesem Zusammenhang zu danken, die sich um das Catering in Bad Blankenburg kümmerte.