andere sehen machen

Zum 2. Mal dabei - Das SBZ und der Briefmarathon 
 
"Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen."  Joseph Conrad (1857-1924), britisch-polnischer Autor
 
Unter diesem Motto nahmen auch in diesem Jahr, die Schülerinnen und Schüler der FOS und BG Klassen unserer Schule am internationalen Schreibwettbewerb teil. Ziel ist es durch Briefe auf soziale und politische Missstände aufmerksam zu machen.
 
In dem Projekt setzen sich die Schüler mit Menschenrechtsverletzungen weltweit auseinander und lernten aktiv was man tun kann um darauf aufmerksam zu machen. Durch die direkte und intensive Auseinandersetzung erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Arbeit von Amnesty International.
 
Gemeinsam formulierten Sie knapp 100 Briefe und setzen sich so für unterdrückte Minderheiten ein.
 
   
 
Text und Bild: Stefanie Holzmann