Abi-Zeugnisse etwas anders

Am vergangenen Freitag erhielten die Abiturienten ihre Zeugnisse. Wie immer festlich gekleidet, mit Life-Musik, Blumen, Preisen, den Zeugnissen und den Eltern zur Seite.

Neu und etwas gewöhnungsbedürftig - der Schulhof - als Übergabeort. Offensichtlich war dies das fehlende Detail, um aus der Nüchternheit des vertrauten Umfeldes ausbrechen zu können.

Bleibt doch am Ende die Hoffnung, dass das Jahr 2020 einmalig ist.

Mit guten Wünschen für die Zukunft ging es hinein – in den neuen Lebensabschnitt.

Was bleibt sind die Erinnerungen.