Projekttag - Apfel

Ein Projekt, rund um den Apfel, fand im SBZ Saalfeld/Rudolstadt im Schulteil Unterwellenborn in der beruflichen Erstausbildung Benachteiligter am 18.10.2017 statt.

Schülerinnen und Schüler der Fachpraktiker Klassen aus den Bereichen Küche und Hauswirtschaft bereiteten diesen Tag vor.

Unterstützt wurden sie von ihrer Fachlehrerin, Frau Girschik, und der Projektleiterin, Frau Knauer. Diesen fächerübergreifenden Projekttag nutzten auch die Fachpraktiker Bereiche Lager, Gartenbau, Holz, Bürokommunikation und andere.

Auf drei Unterrichtsräume verteilt, gab es Stationen mit Aufgaben, wie das Lösen von Lückentexten, Rätseln, Fachrechenaufgaben, aber auch Fachtexte und Sprüche und immer mit dem Apfel im Mittelpunkt.

In einem weiteren Raum war Interessantes rund um den Apfelbaum zu erfahren. Neben der Materialbeschaffenheit und der damit verbundenen Nutzung des Apfelholzes, dem Baumschnitt, der verschiedenen Lagermöglichkeiten der Früchte sowie auch der Nutzung des Laubes.

Die Projektteilnehmer bestimmten die Apfelsorten nach Aussehen und Geschmack.

Der Apfel war auch Zentrum des emsigen Werkelns in der Küche. Die Schüler stellten selber Apfelmus her, kreierten Apfel Muffins oder bereiteten Rohkostsalate. Eine Verkostung war hier inklusive.

Zum Ende des Projekttages wertete eine Jury die Ergebnisse der einzelnen Aufgaben aus. Der Beste pro Klasse wurde mit einem Preis zum Thema Apfel prämiert.